Zuhause in Seoul

Mein kleiner Mitbewohner

Bevor ich ins Bett gehe, schlägt Jibangi’s abendliche Spielstunde. Sobald ich den Käfig öffne, steckt er sein Näschen neugierig aus dem Einstreu. Mit Sonnenblumenkernen kann ich meinen Hamster immer bestechen und so erkundet er kurze Zeit später meinen Teppich, das Sofa oder benutzt mich als Klettergerüst.

Processed with VSCO with c1 preset

Jibangs Geburtsort ist der koreanische Real bei mir um die Ecke – mein Hamster wurde tatsächlich im Supermarkt geboren!

Seit August 2017 lebt Jibangi nun bei mir. Er ist handzahm und kann das Wort Beißen ganz sicher nicht einmal buchstabieren :).

Für mich gibt es nichts Schöneres, als nach der Arbeit freudig begrüßt zu werden.

Das macht Jibangi zwar nicht so zuverlässig wie Junis, aber auch seine bloße Anwesenheit gibt mir ein angenehmes Zuhause-Gefühl.