Dies und Das

Mein Einkauf bei Daiso

Heute war ich nur mal kurz bei Daiso. Das ist in etwas so, wie wenn man nur mal kurz zu IKEA oder Primark geht – irgendwas findet man immer! Und weil es so günstig ist, landet es direkt im Einkaufskorb.

Daiso kommt aus Japan und auf der offiziellen Seite heißt es in meiner übersetzten Fassung „…Daiso wird oft mit 1€-Shops verglichen, aber unser niedliches und dennoch klares Design macht unser Geschäftsmodell einzigartig…„.

Meine heutige Ausbeute besteht hauptsächlich aus Zubehör für mein Bad.

Gekauft habe ich eine Embo-Brush für die Gesichtsreinigung. Es ist zwar das einfachste Modell aber ich bin schon gespannt darauf, sie auszuprobieren!

Auch für den Körper habe ich eine Reinigungsbürste mitgenommen. Im Winter sind besonders meine Arme sehr trocken und ich hoffe, dass die Massage einerseits die Durchblutung fördert und andererseits abgestorbene Hautpartikel besser abträgt. Nach dem Duschen ist es wichtig die Bürste an einen trockenen Ort zu legen, damit sich kein Schimmel bildet.

Den rosa Seifenbehälter habe ich extra für meine Gesichtsseife von innisfree gekauft. So bleibt die Seife sauber und auch die Embo-Brush ist ordentlich aufbewahrt.

Zuletzt landeten ein niedlicher Nagelklipser, ein Bubble-Maker sowie vier Hashioki in meinem Einkaufskorb. Zwei der Stäbchen-Halter gehen als Teil meines Weihnachtsgeschenks nach Deutschland, die anderen Beiden dienen vorerst als Dekoration auf meiner Fensterbank. Den pinken Bubble-Maker brauche ich letzten Endes nicht, weil in der Verpackung meiner Vulkanseife ein eigenes Säckchen zur Produktion von Schaum steckt. Das wusste ich nicht, weshalb der pinke Bubble-Maker nun erst noch auf seinen Auftritt wartet. Ich liebe die Teile jedoch, besonders weil es sie in einer Vielfalt von Formen und Farben gibt! Ein Bubble Maker ist praktisch und aus meinem Bad nicht mehr wegzudenken.