Ausflüge

Wochenende in Yangyang

Happy Birthday!!

Da Taemin im 1. Arbeitsjahr kaum Chancen auf ein freies Wochenende hat und ich nun mal nur am Wochenende frei bekomme, ist ein Ausflug fast unmöglich. Unser gemeinsames, freies Wochenende seit einer gefühlten Ewigkeit mussten wir also nutzen. Taemin hatte sich extra einen Tag frei genommen – immerhin ist kommende Woche sein Geburtstag und den feiert man in Korea unbedingt vor.

Junis war selbstverständlich mit dabei und so ging es für eine Nacht ans Ostmeer, in die Stadt Yangyang. Warum man in Korea besser nicht ‚Japanisches Meer‘ sagen sollte, könnt ihr in diesem Post nachlesen.

Was wir gemacht haben? Wir haben entspannt! Wir sind durch die Straßen geschlendert, haben auf’s Meer geguckt, gemeinsam eingekauft und gegrillt, mit Junis gespielt und einem Surfkurs zugeschaut. Surfen war eigentlich unsinnig bei dem niedrigen Wellengang, weshalb Taemin bei mir am Strand geblieben ist :).

armer Straßenhund 😦
Hundeliebe. 🙂
BBQ gestern Abend!