Produkttests

Neue Snacks aus Korea (+ Giveaway)

Vor etwa drei Wochen kaufte ich diverse Koreanische Snacks, um sie für meinen Blog zu probieren (ha! Beste Ausrede ever: Ich esse das für meinen Blog.). 

Pasta Chips. Schmecken wie Pasta. Oder Chips. Jedenfalls nicht gesund, wer hätte das gedacht? Das Gemüse (Zwiebel und Bohne) ist denke ich gefriergetrocknet. Alles ist ziemlich stark gewürzt, wie man es von Paprika-Chips her auch kennt. Ich bin nicht so der Chips-Fan, deshalb: naja.

Mandeln mit Pesto-Basilikum Geschmack. Während Mandeln auf dem Nürnberger Christkindlmarkt gerne mit Alkohol-Geschmack verkauft werden, bevorzugt man in Seoul die herzhafte Variante. Der Geschmack ist interessant. Nuss mit Basilikum; da gibt es doch sogar eine Pesto von Barilla, oder?

Knuspriges Butter Batter Hühnchen. Kann man KFC-Snacks gefriertrocknen? Genau so schmeckt dieser Snack! Vielleicht sind kleine Stückchen auch einfach 10x frittiert und deshalb so knusprig-dünn. Das Zeug macht absolut süchtig, darum werde ich es niemals wieder kaufen :).

KitKat Erdbeer Tiramisu. Dies ist die neue Frühlingssorte. Nääähh. Himbeer im letzten Jahr war wesentlich intensiver und auch die winterliche Erdbeer-Mochi-Variante schmeckt mir um Längen besser! Erdbeer Tiramisu ist leider sehr süß und hat mit Tiramisu nichts gemeinsam.

Soda Grüne Weintraube. Das Süßgetränk enthält Kohlensäure und schmeckt ziemlich intensiv nach den Früchten. Nicht künstlich, sondern eigentlich sehr lecker. Das war übrigens vor 2 Wochen mein letztes Soda, seitdem trinke ich nur Wasser (mit Zitrone). Klappt bisher super!

Starlight Pang Pang Mandel. Kleine, blaue Meteoriten – so wird diese neue Sorte beworben und sie ist DER HAMMER. ‘Pang Pang’ macht der Knisterzucker im Mund :D. Mir schmeckt es unglaublich gut und erinnert mich an meine Kindheit in den 90ern :).

Und gesunde Snacks? Mein Favorit ist die Hallabong, eine Mandarinenzüchtung von der Insel Jeju. Sie ist süß-säuerlich, schmeckt wie eine Mischung aus Mandarine und Orange, lässt sich einfach pellen und ist 100% kernlos. Ab und zu nasche ich auch mal Yagwa, das sind traditionelle Kekse. Sie bestehen hauptsächlich aus Mehl, Sesamöl und Honig.

Giveaway. Unter allen Teilnehmern verlose ich ein Paket, gefüllt mit Koreanischen Snacks und einer weiteren Überraschung. Mitmachen ist ganz einfach: Schreibt mir über das Kontaktformular und vergesst nicht, eure Adresse beizufügen. Den Gewinner lose ich in einer Woche aus.

Song, an dem man diesen Monat nicht vorbeikommt: Hwa Sa – TWIT