Meine Gedanken

To Buy und To Eat: Heimaturlaub!

Sobald ich von einem Heimaturlaub zurück in Korea bin, beginne ich damit, To-Buy und To-Eat-Listen für den nächsten Deutschlandaufenthalt anzufertigen. Eigentlich fehlt mir meine Heimat gar nicht so besonders – Familie und Freunde: ja, aber sonst eher weniger – doch trotzdem vermisse ich Kleinigkeiten im Alltag.

Hier also meine To-Buy und To-Eat Liste für den Sommer 2019! (Ich bin ein Listenmensch. Es macht mich glücklich, eine Aufgabe abzuhaken. Wem geht es noch so?)

Essen

  • Einen Eisbecher genießen. Oder zwei. Oder drei. Kann mich schon jetzt nicht zwischen Amarena Kirsch und After Eight entscheiden.
  • Vapiano-Pasta. Klar ist: Abnehmen werde ich nicht. Ist ja auch nicht Sinn eines Urlaubs, oder? 😛
  • Brezel oder Laugenbrötchen.
  • Flavdrops ausprobieren, genauso wie den gehypten Protein-Pudding von Ehrmann
  • Ganz. viel. Käse.!!! Ehrlich, in meinen Urlaubswochen findet man mich am wahrscheinlichsten staunend vor einer Käsetheke stehen.
  • Gyros-Teller vom Griechen mit viel Tzatziki!

Solche fettigen, leckeren, europäischen Gerichte findet man in Korea nicht so leicht – aufgrund fehlender Zutaten (kostspieliger Importe) schmecken die Gerichte vom Griechen/Türken/Italiener in Seoul anders oder sind richtig teuer. In Europa erfahren wir ja ein ähnliches Dilemma mit asiatischen Gerichten.

Viele dieser „Heißhunger-Fantasien“ lassen übrigens nach, sobald ich in Deutschland bin. Die Gewissheit, dass ich jederzeit eine Brezel essen könnte, lässt den Appetit darauf plötzlich verschwinden.

Urban Gardening

IMG_1803

Kaufen

  • Anti Frizz Spray von dm oder Rossmann
  • Wäsche-weiß und Gallseife 
  • Bübchen Wundschutz Creme
  • Aspirin zum Kauen
  • Pesto Calabrese von Barilla. Jedes Mal nehme ich zwei Gläser im Koffer mit, dann ernähre ich mich in Seoul eine Woche lang davon und anschließend muss ich wieder fünf Monate warten… Argh, ich liebe diese Pesto so!
  • die total günstigen, flachen, schwarzen Halbschuhe von Primark
  • neue Nike-Schuhe
  • Strumpfhosen von Primark
  • Vitamin-Tabletten

Das war’s! Was vermisst ihr im Ausland am meisten? Worauf freut ihr euch in Deutschland? Schreibt mir gern bei Instagram oder über das Kontaktformular 🙂