Essen und Trinken

Dezember Convenience Store Haul

Ehrlich gesagt hätte ich in diesem Monat fast auf den Haul verzichtet, weil es sooo viele tolle Snacks gab – und zwar aus der Heimat! Meine Familie hat mir Leckereien geschickt und ich habe sie glücklich aufgefuttert. Tja, Weihnachtszeit eben 🙂

Irgendwie sind nun aber doch noch drei Snacks zusammengekommen, die ich euch nicht vorenthalten mag.

Eggbread Mix. Das koreanische Eibrötchen ist ein typischer Snack, welcher in den Straßen von Seoul überall angeboten wird. Das Brötchen hat eine ovale Form und der Teig ist süß – ähnlich wie ein Pfannkuchen. In der Mitte befindet sich ein gekochtes Ei. Auf diese Fertigmischung wurde ich im Homeplus aufmerksam – mein 1. Gedanke: Endlich kann ich den traditionellen Snack in die Welt schicken! Aber zuerst musste er natürlich probiert- und für Gut befunden werden. In der Tasse sieht es zwar nicht so aus wie an den Straßenständen, geschmacklich kommt es jedoch ans Original heran.

Injeolmi Latte. Injeolmi ist ein klebriger Reiskuchen mit hellbraunem Puder. Jenes Puder wird aus geriebenen Bohnen gewonnen? Google weiß mit Sicherheit Bescheid 🙂 Es ist auf jeden Fall auch ein „traditioneller Snack“, den man mal probiert haben sollte. Grundsätzlich bin ich kein Injeolmi-Fan, war auf das Getränk allerdings sehr neugierig. Fazit: Schmeckt nach …. diesem Bohnenpuder. Authentischer Geschmack, aber nicht mein Geschmack.

Schoko-Sand(wich?). Koreanische Marken wie Samlip kooperieren gerne mit internationalen Marken wie Hershey’s. Dieses Sandwich schmeckt im Grunde wie ein Milchbrötchen mit dünner Schokocreme. Die Betonung liegt auf dünn, denn da hätte definitiv mehr Füllung hineingepasst, oder? Insgesamt also nichts Besonderes, sondern mMn Kalorien, die ich besser in anderen Süßkram investiert hätte.

ps. Habe übrigens die Kommentar-Funktion aktiviert. Ihr könnt mir gerne einen Kommentar hinterlassen, ich freue mich riesig 🙂

7 Kommentare zu „Dezember Convenience Store Haul

  1. Oh, vielen Dank und auch frohes neues Jahr zurück! Ja, leider haben sich viele Pläne zerschlagen…ich drücke die Daumen, dass der Korea-Besuch bald nachgeholt werden kann! Bleibt gesund 🙂

  2. Frohes Neues Jahr und schöne Grüße aus Schleswig-Holstein! Lese jeden Deinen Beitrag. Super interessant und ein etwas anderer Blick als in den meisten anderen Blogs. Meine Frau und ich wollten eigentlich im Oktober 2020 für drei Wochen nach S. Korea. Hat sich aber wegen Corona zerschlagen. Nun aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Lese Deine Berichte um sich besser auf die Reise hoffentlich in diesem Jahr vorzubereiten.
    Friedrich

  3. Hallo Carla,
    Danke, dass du dich immer wieder als Testperson zur Verfügung stellst. Ich liebe deine Produktberichte von Südkoreas ständig zu wechseln scheinendem Angebot!
    Viele Grüße aus Kanada,
    Luisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s