Ausflüge

Jeju Island – diesmal mit Taemin!

Eine Sache, die ich mittlerweile gelernt habe: Mit einem Koreanischen Verlobten sollte man nehmen, was man kriegen kann. Urlaubstage-technisch natürlich 🙂 Als Taemin die Chance erhielt, einen(!) freien Tag zu nehmen, sagten wir sofort zu. Die zwei anderen Tage tauschte er mit Kollegen, sodass wir insgesamt DREI FREIE TAGE AM STÜCK hatten. Woohoo! Kurz dazu:… Weiterlesen Jeju Island – diesmal mit Taemin!

Seoullife

Tagescamping

Während man in Deutschland zwischen Tages- sowie Dauercamping unterscheidet, bezieht sich der Begriff Tagescamping (Day Camping) in Korea tatsächlich auf die Uhrzeit. An einer 'erlaubten' Stelle schlägt man morgens sein Zelt auf. Dann verbringt man den Tag mit Camping-typischen Aktivitäten wie im-Campingstuhl-sitzen und lesen, Federball spielen, auf einem kleinen Kocher seine Instant-Nudeln zubereiten. Abends werden… Weiterlesen Tagescamping

Zuhause in Seoul

Rezept: Oster-Crunch

Ausnahmsweise hat der Blogeintrag nichts mit Korea zu tun. Vorteil: Ihr könnt es super-einfach nachmachen! Eines meiner liebsten, selbstgemachten Geschenke für Freunde ist der Crunch. Je nach Jahreszeit kann man ihn variieren (Weihnachten: rot-grün, Halloween: orange, Valentinstag: rot-weiß...). Was die Zutaten betrifft, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Außerdem ist das "Rezept" idiotensicher! Trotz -… Weiterlesen Rezept: Oster-Crunch