Essen und Trinken · Restaurants und Cafés

Teehaus in Insadong

Vorgestern fuhren eine Freundin und ich in den Bezirk Insadong. "Gu" beschreibt den Distrikt (z.B. Mapogu), dieser wird dann noch einmal in verschiedene Ortsteile, "dong", unterteilt. Insadong ist normalerweise voller Touristen. Jetzt, wo es so leer ist (und die Zahl der Neuinfektionen niedrig), müssen wir das ausnutzen! In den engen Seitengassen Insadongs finden sich viele… Weiterlesen Teehaus in Insadong

Ausflüge · Meine Gedanken

Hanbok Fotos mit Jonas und Vivien

Tag 3-7 erleben meine Gäste alleine, von daher steige ich erst an Tag 8 wieder ein (..werde es trotzdem dann Tag 3 nennen..). Die Bilder haben jetzt mal nichts mit dem Text zu tun.  Ich veranstaltete nämlich gerade ein kleines Resteessen: Reis mit Kimchi. Einfach und billig. Lecker! Während des Essens erinnerte ich mich daran, dass… Weiterlesen Hanbok Fotos mit Jonas und Vivien

Ausflüge

Tag 2 mit Jonas und Vivien

Zuerst hieß es: Ausschlafen. Nach 15(!) Stunden Schlaf frühstückten wir gegen zwölf gemütlich in meiner Wohnung und machten uns anschließend auf den Weg nach Insa-dong.  Dort angekommen flanierten wir die bekannteste Straße entlang und probierten jegliches Essen, welches unseren Weg kreuzte (z.B. Tteokbokki). Natürlich statteten wir auch Ssamziegil einen Besuch ab. Dieses Gebäude ist bekannt… Weiterlesen Tag 2 mit Jonas und Vivien

Dies und Das

Emotipot

Als ich mit meinen Eltern in Busan war, landeten wir zufällig auf dem wöchentlichen "Night Market" am Gwangalli Beach. Ich verliebte mich in einen Stand, der die kleinsten Dekopflanzen verkaufte die ich je gesehen habe. Diese konnte man entweder als Schlüsselanhänger -oder in winzigen Blumentöpfen erwerben. Ich entschied mich für Letzteres und hatte somit einen… Weiterlesen Emotipot